FAQ

häufig gestellte Fragen

  • Kann jedes Fahrzeug / Fahrzeugteil foliert werden?

    Eigentlich kann jede lackierte Oberfläche foliert werden.

    Ist das KFZ / Motorrad jedoch bereits mit Rost oder Lackschäden versehen, müssen diese vor der Beklebung beseitigt werden.

    Unlackierte Kunststoffteile können nicht beklebt werden, da die Haltbarkeit hier nicht gewährleistet wird.

  • Wie lange dauert eine Fahrzeugfolierung?

    Je nach Größe des KFZ dauert eine Folierung zwischen drei und fünf Werktagen.

    Eine Teilfolierung dauert je nach Detailwunsch zwischen vier Stunden und 2 Werktagen.

  • Wie teuer ist eine Vollverklebung?

    Da der Preis für eine Teil- / Vollverklebung grundsätzlich vom Fahrzeugtyp und der Farbauswahl sowie den jeweiligen Detailwünschen abhängig ist, ist der Preis für jedes Fahrzeug unterschiedlich und sollte individuell ermittelt werden.

    Eine grobe Preisliste zur Orientierung finden Sie hier.

  • Darf das folierte Auto in die Waschanlage?

    Car Wrapping Folien sind in der Regel Waschstraßenfest. Beachten Sie hierbei jedoch, kein Heißwachs zu verwenden.

    Car Wrapping Folien sind außerdem auch Winterfest.

  • Muss die Folierung in den Fahrzeugschein eingetragen werden?

    Eine Folierung muss nicht beim TÜV gemeldet bzw. in den Fahrzeugschein eingetragen werden.

    Eine ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis) wird auch nicht benötigt.

  • Wird das vollverklebte Auto von der Versicherung anerkannt?

    In der Regel ist die partielle Beklebung bereits mit der Teilkasko versichert. Besteht eine Vollkaskoversicherung sollte die Beklebung dem Versicherer mitgeteilt werden. 

    Einige Versicherungen senken bei einer fachgerechten Beklebung sogar die Versicherungsbeiträge. Es ist in jedem Fall ratsam sich hierzu bei seinem Versicherer zu erkundigen.

  • Welche Folienhersteller werden für das Car Wrapping verwendet?

    Wir verwenden ausschließlich qualitativ hochwertige Folien der Hersteller Bruxafol, Avery, Arlon oder 3M.

  • Welche Farben gibt es zur Auswahl?

    Es gibt sehr viele Farben zur Auswahl. Gerne können Sie sich Muster dieser Farben vor Ort ansehen und sich die Farbe aussuchen, welche Sie sich wünschen.